Logo

Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.

Schach ist Treibstoff fürs Gehirn.

Schachfreunde nähern sich dem Saisonziel

Die erste Seligenstädter Schachmannschaft gewann am vergangenen Samstag gegen die Spielgemeinschaft aus dem Kinzigtal mit 4:2.

Zunächst gingen die Kinzigtaler mit 1:0 durch den erfahrenen Alexander Renner in Führung. Wenig später konnte Matthias Kesselschläger mit dem Turm in die gegnerische Bauernreihe eindringen, einen eigenen Bauern in eine Dame umwandelt und somit das 1:1 erzielen. An Brett sechs konnte der Mainhäuser Nachwuchsspieler Aron Eiermann sich mit einem Mehrbauern durchsetzen. Des weiteren holten für die Seligenstädter Torsten Schreiber und Rudi Jacobs. Mit diesem Sieg stehen die Schachfreunde in der Kreisliga im vorderen Mittelfeld.