Logo

Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.

Schach ist Treibstoff fürs Gehirn.

Schach auf Französisch?

Von Mittwoch, dem 13. Juni bis Freitag, dem 15. Juni veranstaltete die Anna-Freud-Schule in Mainhausen drei Projekttage für alle Jahrgänge mit anschließendem Schulfest am Samstag. Neben Projekten zu Entdeckung der Natur, sportliche und kreative Aktivitäten boten die Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V. ein Schachprojekt an.
Am Mittwochmorgen trafen sich die Organisatoren Walter Wolf (1. Vorsitzender), Rebekka Bodensohn (Jugendwart) und Gayan Wijenayake (Jugendwart) und Kevin Becker im Klassenraum der 4a und bereiteten sich mit vier Brettern, Figurensets, Uhren und einem großen Demobrett auf die 8 Jungs aus den ersten drei Jahrgängen vor.
Los ging es mit Kennenlernspielen, bei denen man sich über Name, Alter, Hobbies, Schacherfahrung und Berufswunsch austauschen konnte. Bei den Grundlagen, wie Name und Bewegung der Figuren konnten sich die Anfänger von den Schülern, die schon Zuhause gegen Mama, Papa, Oma oder Opa gespielt hatten, Erklärungen einholen. Darüber hinaus wurden konkrete Mattvarianten, Eröffnungen, Strategien und andere Tipps und Tricks der Profis spielerisch und anschaulich präsentiert und vermittelt. Wer am Brett Sitzfleisch beweist hat natürlich einen Ausgleich verdient, weshalb regelmäßige Hof-, Frühstücks- und Trinkpausen mit bewegungsintensiven Spielen unabdingbar waren. Am Freitag konnten die jungen Denker ihre frisch erworbene Kenntnis im Rahmen eines Blitzturnieres mit 10 Minuten Bedenkzeit unter Beweis stellen. Mit kleinen Preisen und bunten Urkunden fand das Projekt einen runden Abschluss.
Während der gesamten Zeit fand ein Austauschprojekt mit der französischen Partnerstadt Triel-sur-Seine statt. Dabei handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Konrad-Adenauer-, Anna-Freud-Schule und einer anderen lokalen Schule. Deshalb wurde das Schachprojekt zeitweise auch in französischer Sprache durchgeführt. Beide Sprachen fanden besonders guten Anklang.
Am Samstag veranstalte die Anna-Freud-Schule ein abschließendes Schulfest, bei denen sich die einzelnen Projekte mit ihren Ergebnissen gegenüber Familien, Freunden, Bekannten und anderen Besuchern präsentieren konnten.
Insgesamt war die Unternehmung für den Verein und für die Teilnehmer ein voller Erfolg. Wir danken der gesamten Schulgemeinde für die wunderbare Organisation und Umsetzung sowie für die tatkräftige Unterstützung vor Ort. Wir freuen uns, das ein oder andere Gesicht in unseren Gruppenstunden für Kinder jeden Donnerstag ab 18:00 Uhr in der Frankfurter Straße 35 in Seligenstadt (hinter der Feuerwache) begrüßen zu können. Wir freuen uns auch schon auf die nächste Projektwoche an der Anna-Freud-Schule.
Bis dann!

demobrett-2

Gruppe-2-2

spinne-2

zeit-2