Logo

Schachfreunde Seligenstadt 05 e.V.

Schach ist Treibstoff fürs Gehirn.

Projekttage Emmaschule

Schach macht Schule

Die Emmaschule, eine Grundschule in Seligenstadt veranstaltet alle zwei Jahre eine Projektwoche für ihre Schützlinge und gestaltet ihr Programm zum Großteil aus kreativen Beiträgen der Eltern und der Schulgemeinde. Von Mittwoch, dem 02. Mai 2018 bis Freitag, dem 04. Mai 2018 beteiligten sich dieses Jahr auch die Schachfreunde Seligenstadt an der Gestaltung der Projekttage, die am Freitag mit einem bunten Schulfest abgeschlossen wurden.

Los ging es für das Betreuerteam bestehend aus Rebekka Bodensohn (Jugendwart), Gayan Wijenayake (Jugendwart), Moritz Geißlinger (angehender Erzieher) und Heiko Dülk (engagierter Rentner) und Kevin Becker um 08:00 Uhr, indem sie die 12 Teilnehmer aus allen vier Jahrgängen mit einem kreativen Kennenlernspiel begrüßten. Dabei stellte sich schnell heraus, dass viele schon gute Erfahrungen im Schachspiel gesammelt hatten und ein paar sich zum ersten Mal an ein Schachbrett setzten. So konnten die erfahreneren Teilnehmer den Anfängern die Grundlagen des Spiels erklären. Mit einer gesunden Mischung aus freiem Spiel, theoretischen Lerneinheiten und etwas verrückten Minispielen gestalteten sich die Denksportler ihren Vormittag. Die Pausenzeiten wurden genutzt, sich ausgiebig auszutoben, Sauerstoff zu tanken und sich mit neuer Energie am Brett zu beweisen. Zum Abschluss traten alle Teilnehmer in einem kleinen Turnier unter klassischen Bedingungen gegeneinander an. Dabei hatten sie nur 10 Minuten pro Partie Zeit, sich zu überlegen, wie sie denn gegen die klugen Züge ihrer Kammeraden vorgehen würden. Zum Schluss wurden sie mit einer Urkunde für ihre besonderen Leistungen geehrt.

Am Freitagnachmittag eröffnete die Schulgemeinde ihr Schulfest mit Speisen und Getränken, Musik und einem abwechslungsreichen Rahmenprogramm. Anschließend konnten sich die einzelnen Projekte vorstellen. Je zwei Schachspieler betreuten eine Station, bei der Sie den Besucherinnen und Besuchern die Besonderheiten des Schachspiels präsentierten. Zwischendurch sammelten sie mit einem Laufzettel weitere Eindrücke bei den vielen anderen Projekten.

Insgesamt war es für Verein, Schule und Teilnehmer ein voller Erfolg. Ist das auch etwas für deine Schule? Dann komm auf uns zu! Hast du auch mal Lust bei uns im Verein mitzumachen? Dann gibt es hier mehr Infos . Wir freuen uns auf dich!

gruppe
gruppeurkunde-1
maxalex
noahmari